Viele Frauen möchten nach der Geburt ihres Babys wieder Sport machen oder ein paar Schwangerschaftskilos loswerden und fragen sich, wie sich Fitness mit dem Baby vereinen lässt ohne eine Kinderbetreuung organisieren zu müssen. Kanga Training hat die Lösung. Kanga Training ist ein effektives Ganzkörperworkout das ganz auf die Bedürfnisse junger Mütter mit ihren Babys abgestimmt ist. Es wurde in Zusammenarbeit mit postnatalen Trainingsspezialisten, Hebammen, Ärzten und Trageberaterinnen entwickelt. Es wird ein besonderes Augenmerk auf die durch Schwangerschaft und Geburt beanspruchten Körperpartien, wie den Beckenboden und die Rumpfmuskulatur, gelegt. Übungen, die nach einer Schwangerschaft und Entbindung nicht geeignet sind, werden bewusst vermieden. Es wird besonders darauf geachtet, dass die KangaMamis sanft auftreten und sich kontrolliert bewegen.

Aerobic-, Tanz- und Muskeltraining wechseln sich im einstündigen Kurs ab. Das verbessert sowohl die Herz-Kreislauf-Ausdauer, als auch die muskuläre Ausdauer. Ausserdem wird die Fettverbrennung effektiv angekurbelt.

…stärkt geschwächte Muskelgruppen (z.B. Bauch, Beckenboden)
…schont und stärkt den Beckenboden
…dehnt verkürzte Muskelpartien (z.B. Nacken)
…und macht einfach Spass!!

Beim KANGA TRAINING musst Du nicht warten, bis Dein Baby schläft oder ruhig ist, um mit Deinem Workout zu starten.

Denn das Besondere am Kanga Training ist, dass das Baby den Großteil der Zeit in seiner Tragehilfe (Tragetuch oder geeignete Babytrage) verbringt. Die schaukelnden Bewegungen, die Enge und die Nähe zu Dir ähneln sehr stark der Umgebung im Mutterleib und wirken auf dein Baby extrem beruhigend – wahrscheinlich verschläft es das Kanga Training sogar, dadurch hast du den Kopf frei und kannst dich ganz auf dein Workout konzentrieren, welches hierdurch noch effektiver wird. Noch dazu erhöht das Gewicht Deines Babys den Trainingseffekt und durch die langsame Gewichtzunahme des Babys wird der Schwierigkeitsgrad des Kanga Trainings kontinuierlich gesteigert.

Es ist uns besonders wichtig, dass alle Kanga Babys beim Kanga Training richtig getragen werden. Deswegen arbeiten wir eng mit ausgebildeten Trageberaterinnen zusammen. Entweder findet eine kurze Instruktion zu den Babytragen in der ersten Lektion jedes 8 Wochen Kurses statt oder wir beteiligen uns mit 5 CHF an einer persönlichen Trageberatung bei einer Trageberaterin Deiner Wahl. Eine geeignete Leihtrage (falls man keine eigene besitzt) kann kostenlos in jedem Kurs genutzt werden.

Für den maximalen Erfolg sollte 3 x die Woche trainiert werden. Hierzu kann z.B. einmal ein Kurs besucht werden und 2 x die Woche mit der DVD trainiert werden. Beim ersten Kurs empfehlen wir einen DVD dazu zu kaufen. Für Kanga Teilnehmerinnen kostet die DVD 20.- statt 33.-

Mamas, die bereits den „postnatalen Check-Up“ beim Gynäkologen (6 – 10 Wochen nach der Geburt oder 12 Wochen nach Sectio) „erfolgreich bestanden“ haben, sind beim Kangatraining herzlich willkommen!

Wir empfehlen Dir vorher oder zeitgleich einen Rückbildungskurs zu besuchen.